Dokumentationen kostenlos

Wenn ihr Dokumentationen kostenlos im Internet schauen wollt, dann braucht ihr nur eines der unzähligen Videoportale des World Wide Web aufsuchen.

Das berühmteste Internet-Videoportal, das Dokumentationen kostenlos anbietet, ist wohl YouTube. 2005 wurde YouTube ins Leben gerufen und 2006 von Google gekauft. User mit einem YouTube- bzw. Google-Account können ihre privaten Videos bei YouTube hochladen und diese so der Öffentlichkeit zugänglich machen. Neben privaten Urlaubsvideos, findet sich heute ein breites Spektrum an Videomaterial auf dem Portal.

Wollt ihr nicht mit Videos genervt werden, die euch nicht interessieren und wirklich nur Dokumentationen kostenlos schauen, dann sind Seiten wie www.dokuwelten.de oder www.dokumonster.de zu empfehlen, die sich auf Dokumentationen spezialisiert haben.

Auf den Doku-Seiten könnt ihr dann einfach die verschiedenen Archive der Kategorien Geschichte, Natur, Politik, Sport & Co. durchstöbern und jegliche Dokumentationen kostenlos anschauen.

Sogar die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender bieten ihre Dokumentationen kostenlos im Internet an. Ihr braucht lediglich die Online-Mediatheken der TV-Sender zu durchstöbern und findet einen Großteil der Dokumentationen im Online-Archiv wieder, die bereits im Fernsehen ausgestrahlt wurden.

Wie ihr seht, ist es im Zeitalter der digitalen Medien kinderleicht Dokumentationen kostenlos im Internet anschauen zu können. Es gibt eigentlich kaum etwas, das im Internet nicht möglich ist. Man kann sich eigentlich immer darauf verlassen, dass irgendein privater User oder ein Doku-Portal die neuesten Dokumentationen kostenlos anbietet.

Mögt ihr es lieber Old School und bezahlt sowieso die Gebühr für das Kabelfernsehen, dann könnt ihr natürlich auch ganz normal im TV Dokumentationen kostenlos ansehen. Der Nachteil ist hier natürlich, dass man zu dem Zeitpunkt der Ausstrahlung entweder zu Hause sein muss oder den Videorekorder bzw. Festplattenrekorder programmieren muss. Hier gilt es natürlich vorher Bescheid zu wissen, wann denn eine gute Dokumentation überhaupt ausgestrahlt wird.

Viele schauen lieber die Dokumentationen kostenlos im Internet, denn auf den vielen Videoportalen sind die Dokus natürlich 24 Stunden, 7 Tage die Woche verfügbar. Das Internet richtet sich also nach den Menschen und nicht umgekehrt. Sehr praktisch!