Viele muslimische Mexikaner werden in ihren eigenen Land aufgrund ihrer Religion als Ausländer betrachtet. Doch nicht nur geborene Muslime leiden unter dem schlechten Ruf des Islams – auch konvertierte Muslime müssen mit diesem Thema umgehen.

Wie hat Dir das Video gefallen?