Drei Studenten aus Taiwan hatten für ihre Design-Arbeit eine ganz besonders dreckige, aber coole Idee: sie besuchten 100 Orte im Land und machten aus dem dort aufgefundenen Müll Wassereis. Nicht lecker, aber aufrüttelnd. Die Studenten weisen mit ihrer Kunst auf die Wasserverschmutzung und deren Folgen hin.

Wie hat Dir das Video gefallen?